Know-how in Ihrer Nähe!

Lokale Röstung

Die handwerkliche Röstung ist die Feuerprobe. Sie bildet die dritte Etappe nach dem Anbau und der Fermentation. Danach wird der Kaffee verpackt.

Rösten ist eine Kunst, bei der zahlreiche Parameter stimmen müssen. Das erfordert langjährige Erfahrung. Der Röster setzt vor allem auf seine Sinne, aber er muss natürlich auch Anlage und Messinstrumente beherrschen.

 

Kaffeeerlebnisse für Geniesser

Der Röstgrad ist kulturell begründet. Er variiert nach Region und Konsumgewohnheiten. Bei Esperanza rösten wir sortenrein bis zur Stufe Dunkel oder Full City+. Rösten ist ein Zusammenspiel von Mensch, Feuer und Rohkaffee. Dabei gibt es keine allein seligmachende Wahrheit.

Der Röstmeister beobachtet die Farbe, beisst auf die Bohnen und hört auf ihr Knacken in der Hitze. Er muss den Trommelröster beherrschen, um ein gutes Resultat erzielen zu können. Die wichtigsten Parameter sind dabei die Luft-/Gaszufuhr, die Grösse und Stärke der Flamme sowie die Raumfeuchte und die Qualität des grünen Kaffees. 

Unterschiedliche Stärkegrade

Unsere sechs erstklassigen Arabica-Mischungen decken die ganze Intensitätspalette ab, vom starken Supremo Blend bis zum milden Fantasia Kaffeemischung

Wir streben immer nach Perfektion, ob wir nun eine kleine oder grosse Lieferung Kaffee aus den einzelnen Herkunftsgebieten verarbeiten. Wir rösten sortenrein, damit wir das Optimum an Aromen herausholen können. Danach mischen wir unsere Kaffees, wie der Winzer seine Weine zu einer Assemblage vereinigt.

Wir prüfen unsere Kaffees regelmässig. Massgebend sind dabei Duft, Säure, Aromen, Körper, Abgang und Ausgewogenheit.

Unsere «Vecchia Signora»

Unsere Rösterei in Vuadens im Greyerzerland befindet sich in den historischen Mauern der 1914 gegründeten Molkerei von Maurice Guigoz, in der Milchpulver für Säuglinge hergestellt wurde.

Heute ist das Haus erfüllt von Röstaromen. Frühmorgens läuft unser bewährter Trommelröster PROBAT auf Hochtouren, in dem wir unsere Bohnen frisch und mit grösster Sorgfalt rösten. In 15 bis 18 Minuten können wir 30 kg grünen Kaffee rösten.

Nach der Röstung wird der Kaffee gemischt, in Fässern stabilisiert und für eine perfekte Qualität in Ventilbeutel verpackt.