KAFFEE AUS GUATEMALA

Mikrokredite, Verkehr und Infrastruktur, Gesundheit und Bildung

Guatemala zeichnet sich durch unterschiedliche Mikroklimata und ideale Niederschlagsmengen aus. Ein besonderes Merkmal der acht Kaffeeregionen sind die hohen Berge und die vielfältigen Böden.

Guatemaltekischer Kaffee verfügt über einen klaren Körper und blumig-fruchtige Noten.

Erntezeit: November bis März
Aufbereitung: washed
Sorten: Bourbon, Catuai, Caturra, Pacamara, Maragogype
Anbauhöhe: 1400–1900 m
FLO-ID, Kooperative: 891, FEDECOCAGUA – Federación de Cooperativas agricolas de productiores de Café de Guatemala
Fläche: 8115 ha
Bäuerinnen/Bauern: 1993

Zum Esperanza-Shop