Education, productivité, prévoyance vieillesse, environnement

Kaffee aus Costa Rica

Der beste Kaffee Costa Ricas wird auf einer Höhe von 1200 bis 1700 m angebaut. Geerntet wird er während des kurzen Winters. Die edelsten Bohnen stammen aus der Region Tarrazú.

Costa-ricanischer Kaffee ist mild, säurearm und ausgewogen. 

Erntezeit :  November bis März 
Prozess : Voie humide, café lavé
Botanische Vielzahl :  Bourbon, Caturra, Typica
Höhen : 900 - 1700 m
FLO-ID, Kooperative : 1481, COOPEAGRI - Cooperativa Agrícola Industrial y de Servicios Múltiples El General
Fläche : 13300 ha
Bäuerinnen/Bauern : 9006