Hinter den Kulissen der handwerklichen Röstung

Am frühen Morgen duften die Aromen von geröstetem Kaffee in unserer Rösterei in Vuadens en Gruyère. Erzählen Sie den Dorfbewohnern davon! Sie kennen unsere Produktionsrhythmen durch die Runden der Winde, die ihre Düfte tragen. Die "Kaffeefabrik" und ihre Rösttrommel rösten den ganzen Vormittag mit voller Geschwindigkeit, im Rhythmus von 30 kg Rohkaffee in 15 Minuten.

Lokales Know-how

Um die intensiven Paletten unserer sechs 100% Arabica-Baugruppen zu entwerfen, jonglieren wir mit unserem Know-how und unserer Erfahrung. Braten ist eine fantastische Tätigkeit, und Philippe, unser Mitarbeiter, spielt mit der Wahrnehmung seiner Sinne und der Beherrschung des Herdes.

Die Kunst des Röstens

Täglich beobachtet er die Farbe des Korns und hört, wie es in der Hitze knistert. Durch seine Einwirkung auf die Brenner reguliert er die Geschwindigkeit und Leistung des Prozesses für eine weiche und homogene Röstung bis ins Innerste der Bohne. Durch den Kontakt, den es zwischen Mensch, Feuer und Materie herstellt, ist das Rösten mehr ein Weg als eine Wahrheit, ein Lernprozess zu allen Zeiten und eine Kunst für sich, zu Ihrem größten Vergnügen!